Dem Volk wurde eine Bombe vorenthalten

IPA. Betrachten wir die nachstehende Meldung so wurde in Potsdam über die DHL eine Art „Bombe“ an eine Apotheke geliefert. Festgestellt sei hier aber das die „Bombe“ eher nur ein Paket gewesen sein könnte das mit dubiosen Böller und anderen Dingen gefüllt war das so nicht explodieren konnte. Aber es scheint schlimmer zu kommen. Womöglich so die Meldung habe man Tage zuvor ein ähnliches „Paket“ an-gefunden aber davon wurde kaum wer unterrichtet.

Landesinnenminister: Verdächtiges Paket war Erpressung der DHL

Potsdam (dpa). Das verdächtige Paket am Potsdamer Weihnachtsmarkt geht auf eine Erpressung des Paketdienstes DHL zurück. Die am Freitag an eine Apotheke am Weihnachtsmarkt gesendete Lieferung mit einem Polenböller stehe in diesem Zusammenhang, sagte Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter. Die Tä

Landesinnenminister: Verdächtiges Paket war Erpressung der DHL

Potsdam (dpa). Das verdächtige Paket am Potsdamer Weihnachtsmarkt geht auf eine Erpressung des Paketdienstes DHL zurück. Die am Freitag an eine Apotheke am Weihnachtsmarkt gesendete Lieferung mit einem Polenböller stehe in diesem Zusammenhang, sagte Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter. Die Täter verlangten eine Millionensumme. Eine ähnliche Lieferung sei vor einiger Zeit in Frankfurt (Oder) aufgetaucht. Es scheine sich nach bisherigen Erkenntnissen um regional agierende Täter zu handeln.

ter verlangten eine Millionensumme. Eine ähnliche Lieferung sei vor einiger Zeit in Frankfurt (Oder) aufgetaucht. Es scheine sich nach bisherigen Erkenntnissen um regional agierende Täter zu handeln.