Info

Aktualisiert 13 Dezember 2017


Kontaktwege (Erstkontakt):

Für den Erstkontakt schreibe eine Mail an

kmdoraf(at)protonmail(dot)com

Andere Kontaktversuche sind zwecklos und finden keine Bearbeitung. Eine nachhaltige Kommunikation per Mail wird in der Regel nur via „Threema“(siehe 4.7) getan !


Hinweise:

1 Zugangscode und Copyright

1.1 Um einige Artikel lesen zu können benötigst du einen aktuellen Zugangscode den du nach ersten persönlichen Kontakt (Treffen) mitgeteilt bekommst. Wir dulden nicht das Passwörter an Dritte weitergegeben werden.

1.2 Eine Freischaltung zu einigen Bereiche erfolgt ggf. nur bei einem berechtigten Interesse.

2 Treffen

2.1 Wir tragen grundsätzlich keine Kosten die dir für ein Treffen entstehen. (für Medien: wir verfolgen keine finanzielle Absichten lehnen grundsätzlich Gagen, Unkostenbeiträge usw. ab; wir machen an dieser Stelle das Recht auf Gegendarstellung bzw. das Recht auf eigene Darstellung zur Sache geltend). Die Tatsache über ein treffen darf vor während und nach einem Treffen nicht an Dritte weitergegeben sein.

Alle Aspekte (Datum Zeit Ort Anreise Abreise usw) zu einem Treffen werden ausschließlich von uns festgelegt.

Während des Treffens sind Handy usw. auszuschalten. Es dürfen keine Ton und Bildgeräte in Betrieb genommen sein. Das mitführen von Waffen jeglicher Art ist untersagt. Das mitführen von Tiere ist untersagt. Vor und während des Treffens gilt absolutes Alkohol / Drogen Verbot.

2.2 Besonderer Hinweis: einige von uns gelten als „gesuchte  Person“. Treffen mit solchen Personen können strafbar sein. Es ist vorgekommen das der Staat bei solchen treffen zu Gewalt (siehe Bad Kleinen 1993) neigt. Du kannst also verletzt oder getötet werden.

2.3 Es ist zwecklos uns mit fraglichen Anliegen zu konsultieren wie Fragen zur Person  ein aktuelles Foto  mal kurz anrufen auf ein Kaffee vorbei kommen uvm.

2.4 Beachte auch unsere Kategorie „Bitte lesen“.

3 Sonstiges

3.1 Wir werden juristisch  (RA Sebastian Knebel aus Kirchhain) begleitet.

Alle juristischen Anliegen sind grundsätzlich unseren Anwälten vorzutragen.

Auszüge Zitate usw. unserer Websites bzw. von uns gemachten Angaben dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung unserer Anwälte getätigt werden.

RA S.Knebel

3.2 Wir haben einen journalistisch anerkannten Pressedienst.

3.3 Es liegt nie in unserer Absicht zu Straftaten an zuleiten bzw. dazu aufzurufen.

3.4 Die RAF wurde vom System als „terroristische Vereinigung“ bezeichnet obschon die RAF sich zu keiner Zeit so dargestellt hat bzw. Terrorabsichten verfolgte. Die RAF wurde vom System nie verboten. Wie in allen Organisationen gab es auch innerhalb der RAF Personen die gute Dinge getan haben sollen und es gab Personen die weniger gute Dinge getan haben sollen. Jeder ist selbst für sein Wirken verantwortlich.

4 Nachträge

No 10 30 November 2017

Passwörter um Artikel lesen zu können werden nur noch nach ersten persönlichen Kontakt mitgeteilt. Wir dulden nicht das Passwörter an Dritte weitergegeben werden.

No 9 14 November 2017

Der Website Inhaber/in der Domain telavivpress.org und israelpress.de  sowie ggf. alle zugehörigen Subdomain ist ausdrücklich nicht für den Inhalt der an Dritte überlassene Domains verantwortlich.

No 8 06 November 2017

Raymund Martini Sprecher RAF. Mit heutigem Datum haben wir die RAF nachfolgende einstimmige Beschlüsse gefasst und setzten diese hiermit um:

1 Wir lösen alle unsere bisherigen Websites auf und unterhalten eigene Websites ausschließlich nur noch über so genannte „freie“ Anbieter (Beispiel „WordPress“ oder „Blogspot“).  Evt. bei so genannten „sozialen Netzwerke“ unterhaltene Accounts werden nicht mehr unterhalten. Eine einwandfreie Identifizierung bzw. auch aktuelle Passwörter können Website Besucherinnen und Besucher über unsere zentrale Anlauf ID Threema (Sparte Info) erfragen.

2 Auslegungen über fremde Websites Netzwerke usw. werden nicht mehr von uns getan. Möglich geführte Accounts werden nicht mehr unterhalten.

Wir die RAF sehen in unseren neuen Beschlüssen einen wesentlichen Fortschritt im Rahmen der von uns ausgeführten Reformen. Unsere Genossinnen und Genossen haben in meist mühevoller Arbeit eigene Netzdienste oder eigene Kommunikationswege aufgebaut. So verfügt die RAF heute über ein eigens Intranet über ein eigenes Kommunikationsnetz uvm. so das wir andere Optionen nicht mehr nutzen brauchen.

No 7 Nachtrag 31 Oktober 2017

Wir kommunizieren in erster Linie über „Threema“.  Unsere Anlauf ID lautet C86YJYY3. Die eigene ID kann uns per Mail mitgeteilt werden.

No 6 Nachtrag 19 September 2017 (gestrichen 05 November 2017)

No 5 Nachtrag 31 Oktober 2017

Alle RAF Kommandos suchen ständig Freiwillige. Bitte beachte das einige Kommandos in Kriegsgebiete zum Einsatz kommen können. Bedenke das dein Einsatz ggf. von einigen Staaten als „strafbar“ gewertet werden könnte. Deine Bewerbung kannst du uns per Mail oder über „Threema“ zusenden. Wir sehen alle Geschlechter als gleichgestellt. Alle Kommandos werden von erfahrenen Genossinnen / Genossen angeleitet.

Sofern du Anliegen das uns befreundete Gruppen / Organisationen / Parteien / Kommandos hast die aus welchen Gründen auch immer schwer oder nur über Umwege zu erreichen sind können wir dein Anliegen entsprechend weiterleiten.

No 4 Nachtrag 09 August 2017

Kommunikation in Form von so genannten Chats gestalten wir ausschließlich über den Anbieter „Threema„.

Info: der Anbieter „Threema“ bietet momentan (Stand 19 September 2017) Chat und Telefonie an. Ein Zugang kann ohne Angabe von Mail oder Angabe von Rufnummern getätigt sein so das eine gewisse Anonymität gewahrt sei. Ein Zugang kann kostenpflichtig sein. Weitere Informationen unter den Anbieter „Threema“.

No 3 Nachtrag 09 August 2017

3.1 Die reaktivierte und reformierte RAF versteht sich als freie und unabhängige Revolutionsgruppe. Wir begrüßen den kommunistischen Grundgedanke. Wir sehen die Gleichheit aller Geschlechter ohne dabei ein Geschlecht hervor bzw. herab zu setzen. Die RAF Kommandos befinden sich auf freiwilliger Basis ggf. in Kriegsgebiete und betrachten sich selbst als Spezialeinheit im Gesamtsystem der Revolutionsgruppe mit besonderen Aufgabenbereich. Geld bzw Sach Spenden werden stets im vollen Umfang dem Verwendungszweck zugeführt. Wir distanzieren uns ausdrücklich von sogenannten Terroraktionen.

3.2 Als Sprecher der RAF wurde Raymund Martini gewählt. Es wird darauf verwiesen das Raymund Martini als aktiver Journalist fungiert weiter das ein besonderen Status im Sinne seiner jüdischen Religion besteht sowie das der Status „verheiratet“ mit Daniela Klette besteht.  Alle Aspekte gelten als behördlich bestätigt bzw. einstweilen anerkannt und juristisch geprüft. Auf Grund dieser Aspekte genießt Raymund Martini ein besonderes Zeugnisverweigerungsrecht bzw. hat im jur. Sinne einen besonderen Status in Bezug zum Beispiel auf Kontakt mit gesuchte Personen.

3.3 Die von der RAF verwendete Website Adresse wurde vom Website Inhaber zur freien Verfügung gestellt. Der Website Adresse Inhaber trägt keine Verantwortung für den Inhalt der zur Verfügung gestellte Web Adressen.

No: 2 Nachtrag 10 July 2017

In Bezug auf § 109h Anwerben für fremden Wehrdienst

(1) Wer zugunsten einer ausländischen Macht einen Deutschen zum Wehrdienst in einer militärischen oder militärähnlichen Einrichtung anwirbt oder ihren Werbern oder dem Wehrdienst einer solchen Einrichtung zuführt, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.( 2) Der Versuch ist strafbar.

Hinweis: so etwas liegt nicht in unserer Absicht und würden wir auch nicht tun. Juristische Anliegen dazu regelt ihr Bitte ausschließlich mit unseren Anwälten.

No: 1 Nachtrag 08 July 2017

Es ist richtig das die RAF von und reaktiviert wurde. Wir sehen uns und unser Wirken nicht als Terror und haben keine terroristischen Absichten.

Es ist richtig das wir im Rahmen des Freiheitskampf des Volkes in Rojava Leute für diesen freiheitlichen Kampf gewinnen möchten und in Rojava zum Einsatz geleiten. Dazu haben wir weiterhin eine eigene Kampfgruppe (KG Rojava im engen Zusammenwirken mit einer aktiven erfahrenen VC Einheit)) gegründet. (siehe auch 4 No. 2)


Namentlich bestätigt:

  1. Klette Daniela (rechtskräftig verheiratet mit Raymund Martini)
  2. Klette „Cat“ (gemeinsame erwachsene Tochter von Daniela und Raymund)
  3. Klette „Lisa“ (Ehepartnerin von Cat, Schwiegertochter von Daniela und Raymund)
  4. Martini Raymund (rechtskräftig verheiratet mit Daniela Klette)(jüd. Name Achim Levi)
  5. Barz Ingeborg
  6. Krabbe „Stereke sor“ (Tochter von Friederike Krabbe)
  7. Santos Gabriela (ehemalig FARC Kämpferin)
  8. „J“ (Berufsjournalist/in)
  9. einige ehemalige RAF ler/innen sowie anderer Gruppen / Organisationen / Parteien
  • Daniela Klette, Ingeborg Barz und Friederike Krabbe werden möglichen terroristischen Hintergrund nachgesagt und gelten als gesuchte und angeblich gefährliche Personen.
  • Raymund Martini (jüdisch Achim Levi) werden neben einem möglichen terroristischen Hintergrund auch Aktivitäten mit dem Viet Cong uvm. nachgesagt. Bisherige juristische Angriffe wurden in diesem Punkt stets erfolgreich abgewendet.
  • Cat Klette (gemeinsame Tochter von Daniela Klette und Raymund Martini)  und ihre Lebenspartnerin „Lisa“ wollen aus begreiflichen Gründen mit realem Namen nicht in Erscheinung treten. Beide haben drei gemeinsame Kinder.
  • Stereke sor (Tochter Friederike Krabbe) führender kurdische Freiheitskämpferin
  • Gabriela Santos revolutionäre südamerikanische Freiheitskämpferin

In aller Deutlichkeit:

  • Wir geben keine Anleitung zu Straftaten!
  • Wir rufen nicht zu Straftaten auf!
  • Wir sind keine Terror Vereinigung!