Schlagwort-Archive: raymund martini

Dann wollen wir mal los legen

Alles läuft mehr als gut und wir liegen mit dem Zeitplan ziemlich vorne. Erstaunt sind wir über Gegner Kritiker und andere meist selbst ernannte Pseudo Helden. Scheinbar kann gerade diese Ebene des ad absurdum es nicht fassen das die RAF doch amtlich bescheinigt immer noch da und ist und recht aktiv wirkt. Man könnte fast schon ein freundliches Dankeschön an BKA LKA und andere Staatskräfte senden die sich zwar mit Gewalt aber dann halt eben so ein Bild machten. Nichts verbotenes wurde gefunden nichts beschlagnahmt und so hatten wir Weiterlesen

Totschweigen ist ein Teil der Repression

Die Repressionsmassnahme mit Hintergrund RAF vom 16.01.18 die bereits im Vorjahr massgeblich durch BKA und LKA Niedersachsen geplant wurde wird scheinbar immer noch unter grosser Verschwiegenheit gehalten. Dazu könnte der Staat auch einige gute Gründe haben. Obschon an mehreren Orte im Land teilweise mit Hilfe von SEK und brachialer Gewalt Objekte durchsucht wurden fand man an keiner Stelle“verbotene“ Weiterlesen

RAF Raymund Martini unter besonderer Observation

Überwachungswut. Das Deutschland soziale Netzwerke bzw. das Internet schlecht hin überwacht ist mehr als nur bekannt. Lange Zeit bevor ein Edward Snowden auf die Bühne trat hatten wir hinreichend auf intensive Überwachung und andere Repressionen hingewiesen. Meist wurden wir wie so oft belächelt jedoch scheint zumindest Edward Snowden gelungen sein das selbsr Frau Merkel das Lachen in Sachen bespitzeln verging. Ganz besondere Leute die mit ihrem realen Namen und Gesicht zu einer Sache stehe scheinen eine besondere Aufmersamkeit zu bekommen. Dazu Raymund Martini: Weiterlesen